Leistungen

In der Physiotherapie wird ein ganzheitlicher Behandlungsansatz verfolgt. Wir bieten ein umfassendes Spektrum an möglichen Therapien an.

Egal, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind, gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Sie passende Behandlungsform und beraten Sie gerne, welche Leistungen Sie nach nach der Heilmittelverordnung in Anspruch nehmen können.

Massage_0008_0544fl.fit_250

Massage

Die klassische Massage ist eine aktive Therapieform und bedeutet, die Haut, Unterhaut und Muskulatur von außen durch Druck- und Zugreize zu behandeln. Die Folgen der Behandlung sind unterer anderem die Entspannung der Muskulatur, eine lokale Steigerung der Durchblutung, Schmerzlinderung und eine Verbesserung des Zellstoffwechsels in der Haut und dem Bindegewebe. Die positiven Effekte erstrecken sich jedoch nicht nur auf die lokal behandelte Stelle sondern auf den ganzen Körper.

Krankengymnastik_0004_0054fl.fit_250

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine aktive Form der physiotherapeutischen Behandlung. Sie beinhaltet die Information, Motivation und Schulung des Patienten über gesundheitsgerechtes und auf die Störung der Körperfunktion abgestimmtes Verhalten.

Neben der Linderung von Schmerzen, ist der Aufbau der Muskulatur und die Verbesserung der Beweglichkeit ein wesentlicher Teil der Therapie.

Ergaenzende_heilmittel_0001_0483fl.fit_250

Ergänzende Heilmittel

In der Physiotherapie werden oft ergänzende Maßnahmen zum eigentlichen Heilmittel verschrieben. In einigen Fällen werden Sie auch isoliert angewendet.

Manuelle_therapie_0002_0067fl.fit_250

Manuelle Therapie

Wir verstehen unter dieser speziellen Behandlungsform, die gezielte „Bearbeitung“ des Bewegungssystems auf der Grundlage einer vorangegangenen Untersuchung. Während der Untersuchung werden Fehlstellungen der Wirbelsäule und der Extremitätengelenke erkannt und können im Zuge der Behandlung positiv beeinflusst werden.

So kann bei einem Patienten unter anderem eine Gelenkfehlstellung mobilisiert werden, Beschwerden oder Bewegungseinschränkungen nach Knochenbrüchen behoben werden und natürlich eine Schmerzlinderung erreicht werden.

Dummy.fit_250

Prävention

In der Präventiven Physiotherapie bedeutet Prävention vorrangig, schlimmere Folgen von Schmerzen und Erkrankungen vorzubeugen, zu mildern und zu beheben. Auch hier ist uns die Berücksichtigung der individuellen Situation jedes Menschen wichtig – jeder hat unterschiedliche, körperliche Voraussetzungen, ein individuelles Alter und eine eigene Motivation.

Werden Sie und bleiben Sie gesund!

Folgende präventive Behandlungen bieten wir an:

  • Gerätegestützte Krankengymnastik
  • Rehabilitationssport
  • Fitness,-Kraft-und Ausdauersport
Weitere_therapieformen_0010_0584fl.fit_250

Weitere Therapieformen

In der Physiotherapie gibt es viele therapeutische Ansätze, die neben dem klassischen, gesetzlichen Heilmittelkatalog angewendet werden und bei einigen Krankheitsbildern eine sinnvolle Behandlungsalternative darstellen.

Wir konzentrieren uns auf einige wenige in unseren Augen sehr wirkungsvolle Therapien.

Folgende Therapieformen bieten wir zusätzlich an:

  • Fußreflexzonentherapie
  • Kiefergelenktherapie
  • Medizinische Trainigstherapie am Gerät
  • neurolog.Behandlungen nach Bobath und PNF
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Fangopackungen
  • Taping
  • Krankengymnastik am Gerät